>>Fruchtbarkeitsmassage
Fruchtbarkeitsmassage2018-12-06T14:27:06+00:00

Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart

Der entspannte Weg zu Ihrem Wunschkind!

Erleben und fördern Sie Ihre Weiblichkeit auf natürlichem Wege. Die Fruchtbarkeitsmassage ist grundsätzlich für alle Frauen geeignet – von der Pubertät bis zur Menopause. Die häufigste Indikation für diese Behandlung, ist jedoch der unerfüllte Kinderwunsch.

Die nebenwirkungsfreie und sanfte Fruchtbarkeitsmassage hilft oft bei

  • Verklebten Eileitern
  • Eierstockzysten
  • Gedrehten Eileitern
  • Abgeknickter Gebärmutter
  • Endometriose
  • Unregelmäßigem Eisprung
  • Einnistungsschwierigkeiten beim befruchteten Ei
  • Unregelmässiger Blutung
  • Regelschmerzen

Die Massage besteht aus zwei Phasen: Zunächst sorgen spezielle Griffe am Rücken und Nacken dafür, die Entgiftung einzuleiten. Danach werden sanfte, gezielte Griffe auf der Bauchdecke eingesetzt, die die Reflexzonen von Eileiter, Eierstöcken und Gebärmutter wohltuend stimulieren.

Die Wirkung der Fruchtbarkeitsmassage

Durch die Fruchtbarkeitsmassage erhöht sich die Durchblutung in den Fortpflanzungsorganen – mit vielen positiven Effekten:

  • Der Stoffwechsel in den Fortpflanzungsorganen kommt in Gang und die Lymphe in Fluss.
  • Stoffwechselrückstände im Gewebe werden dabei frei und entgiftet.
  • Die Energieversorgung der Organe erhöht sich.
  • Muskuläre Verspannungen im Beckenbereich werden gelöst und entkrampft.
  • Die Lage der Organe im Becken und der Muskeltonus der Organe werden verbessert.

Durch die Massage stellt sich auf Dauer ein regelmäßiger Eisprung ein. Der Monatszyklus und der Hormonhaushalt regulieren sich auf schonende Art und Weise, und Ihre Fruchtbarkeit wird auf natürliche Weise gestärkt.

Mehr Angebote in der Kinderwunsch-Behandlung